A
A

Besuch im DDR-Museum in Pforzheim

Ein „Lernort der Demokratie“

Für den 19.09.2019 planen die Demokratiebegleiterinnen und –begleiter einen weiteren Besuch im DDR-Museum Pforzheim. Mit seinen über viertausend Besuchern ist es das einzige in den westlichen Bundesländern, das die deutsche Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts mit Schwerpunkt auf die DDR-Diktatur (1945-1990) darstellt.

Dabei sieht das Museum seine Hauptaufgabe darin, die Erinnerung an die DDR-Geschichte im Kontext gesamtdeutscher Relevanz wachzuhalten, und vor allem den jüngeren Generationen einen realistischen Einblick in den Lebensalltag der ostdeutschen Besatzungszone zu gewähren.

mehr erfahren...